STARTSEITE

Willkommen bei WHS

Die neue Datenschutz-Grundverordnung wird am 25. Mai 2018 zur Pflicht, handeln Sie jetzt, um hohen Strafzahlungen nachhaltig zu entgehen! Sofortmaßnahmen sind in folgenden Bereichen unbedingt zu ergreifen:

  • Schutz der eigenen IT-Infrastruktur vor Unbefugten
  • Verhinderung des unbefugten Zugriffs über das Internet auf interne Netzwerke
  • Einhalten der Regularien bei der Speicherung und Verarbeitung personenbezogener Daten
  • Verschlüsselung der Firmendaten
  • Backup der Firmendaten auf geeigneten, zeitgemäßen Medien
  • Archivierung von E-Mails und Firmendokumenten mit Hilfe geeigneter Software

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin zur Beratung!


IT-Security News aus dem Eset WeLiveSecurity Blog

  • Datenschutzgrundverordnung – letzter Aufruf zum Handeln
    von Editor am 18. Mai 2018 um 15:47

    Am 25.5.2018 tritt die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für alle verbindlich in Kraft. Hier erfahren kleine und mittelständische Unternehmen was sie jetzt noch erledigen sollten. The post Datenschutzgrundverordnung – letzter Aufruf zum Handeln appeared first on WeLiveSecurity […]

  • ESET: Windows und Adobe Sicherheitslücken aufgedeckt
    von Anton Cherepanov am 16. Mai 2018 um 15:03

    Windows und Adobe Sicherheitslücken: Zwei Zero-Day Schwachstellen sind zu einer verschmolzen. Ein mysteriöses Malware-Sample zeigt, wie es Angreifern gelingt, schädlichen Code mit höchsten Privilegien auszuführen. The post ESET: Windows und Adobe Sicherheitslücken aufgedeckt appeared first on WeLiveSecurity […]

  • Parental Control: Präventivmaßnahmen vs. Eingriff in die Privatsphäre
    von Cecilia Pastorino am 9. Mai 2018 um 13:41

    Jung, digital und immer online: Wie beschützen Parental Control Apps Kinder und wie schaffen die Eltern damit den Spagat zwischen Präventivmaßnahme und Eingriff in die Privatsphäre ihrer Kinder. The post Parental Control: Präventivmaßnahmen vs. Eingriff in die Privatsphäre appeared first on WeLiveSecurity […]